Fischen i. Allgäu ... Da will Ich hin!

1 | 6

Fischen und das Allgäu stehen für die Gefühle des Frühlings, die Blumen des Bergsommers, die Farben des Wanderherbstes und all die tollen Dinge, welche den Winter zu einem ganz besonderen Jahresabschnitt werden lassen.

Kommen Sie zu uns! Nehmen Sie sich Zeit für sich und Ihre Lieben und setzen Sie auf Erholung mit Niveau. Lage und Aussicht unseres Hauses haben jedenfalls ganz hohes Niveau und wenn Sie einfach etwas höher hinaus wollen, sind Sie bei uns genau richtig!

Wer mit offenen Augen in und um Fischen unterwegs ist, findet selbstverständlich eine ganze Reihe besonderer Standorte. Wer aber schon einmal das Vergnügen hatte, seine Ferien bei uns zu verbringen, wird Vergleichbares nicht so ohne weiteres finden.

Mit unbeschreiblichem Ausblick auf die Nebelhorngruppe, auf den Alpenhauptkamm südlich von Oberstdorf und auf die Höhenzüge der Hörner im Westen, steht das Haus Füß am obersten Fleck von Maderhalm, dem höchstgelegenen Ortsteil über Fischen. In wunderbarer Ruhe genießen Sie hier den frühesten Sonnenauf- und den spätesten Sonnenuntergang.

Die hübschen, hellen und sehr geräumigen Ferienwohnungen sind gemütlich und zweckmäßig ausgestattet und es stehen Wohnschlafraum, teils separater Schlafraum, komplette Küche, Dusche/WC, teils TV sowie Balkon oder Terrasse zur Verfügung. Im Haus gibt es eine Friseurstube und Fußpflege nach Vereinbarung.

In praktischer Lage beginnen Spazier- und Wanderwege, Radtouren und Langlaufrunden in unmittelbarer Nähe. Und falls Sie – dann und wann oder generell – auf Ihren fahrbaren Untersatz verzichten wollen, freut sich die Umwelt und der Ortsbus bringt Sie mehrmals täglich in die Ortsmitte, zum Anschlussbus oder Bahnhof. Zu Fuß ist Fischen in ca. 20 Gehminuten (1 km) zu erreichen.

Sehen Sie sich auf unseren Seiten bitte noch weiter um. Weil Bilder mehr sagen als tausend Worte finden Sie eine ganze Reihe aussagekräftiger Fotos, die Appetit machen sollen auf eine unvergessliche Zeit zwischen den Gipfeln unserer Berge.

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald – Ihre Gaby Füß!